Ausgezeichnete Expertise: Microsoft Most Valuable Professional

Am Sonntagnachmittag erreichte uns die Nachricht, dass Microsoft unseren Consulting-Leiter Nils Kaczenski erneut als “Most Valuable Professional” (MVP) ausgezeichnet hat. Diese Ehrung verleiht der Softwarekonzern einmal jährlich an herausragende Teilnehmer der globalen IT-Community, die sich durch besonderes Engagement und Expertenwissen hervorgetan haben. In Deutschland tragen weniger als 100 Personen diesen Titel.

Für Nils Kaczenski ist es bereits die fünfzehnte MVP-Auszeichnung in Folge. “Im Jahr 2003 erhielt ich den ersten MVP-Award, damals in der Kategorie Active Directory”, erinnert sich Kaczenski. Seither ist er jedes Jahr erneut ausgezeichnet worden, was nur wenigen Community-Aktiven gelingt. “Zwischenzeitlich hatte mein Fokus sich verschoben, sodass ich vor fünf Jahren in die Kategorie Hyper-V wechselte”, so Kaczenski. Tatsächlich hätte ihn sein Interesse für Identity Management aber nie verlassen, sodass die aktuelle Zuordnung zu “Cloud and Datacenter Management” seine thematische Bandbreite gut umfasse. Die Award-Kategorie umschließt wichtige Rechenzentrums-Themen wie Security, Virtualisierung und Identity and Access Management.

“Zu Beginn meiner Community-Tätigkeit war ich hauptsächlich in Newsgroups aktiv”, beschreibt Kaczenski. “Nach ein paar Jahren hatten sich Web-Foren durchgesetzt, parallel spielten Blogs eine viel größere Rolle.” Seit mehr als einem Dutzend Jahren betreibt Nils Kaczenski neben seinem Job den Community-Blog faq-o-matic.net, der mit über 100 Autorinnen und Autoren aus der Community jährlich über drei Millionen Leser anzieht. Daneben ist unser Consulting-Leiter als IT-Fachautor u.a. für heise und den Rheinwerk-Verlag tätig und ist regelmäßig als Sprecher auf IT-Fachkonferenzen zu hören.

Wir freuen uns über diese Auszeichnung, die die Expertise und Beratungsqualität unseres Unternehmens eindrucksvoll bestätigt.