Dabeisein ist super, organisieren ist besser. Maschseesause 2018

Der Start in einen tollen Abend auf dem Maschseefest

Erleichterung. Endlich hat sich die Organisation ausgezahlt. Ich spreche sicher nicht nur für mich, wenn ich sage, dass der Maschseesause 2018 schon Wochen im Voraus entgegen gefiebert wurde. Auch wenn ich wusste, was ich ausgewählt habe, wurde ich doch von der Location überrascht.

Im Zusammenspiel mit dem wirklich tollen Wetter hatte die Seewirtschaft einen fantastischen Charme. Gebucht habe ich ein tolles Ambiente und einen schönen Ausblick auf den Maschsee. Gratis dazu: ein sagenhafter Sonnenuntergang.

Die Seewirtschaft umgeben von einem atemberaubenden Sonnenuntergang

Perfekte Voraussetzungen für einen lockeren und lustigen Abend. Oder wie ein Kollege sagen würde: „Geile Leute. Geile Stimmung. Geile Feier.“ Dieser kleine bis große Nervenkitzel vor der Ankunft der Kollegen kann der Organisatorin teilweise wirklich den Verstand rauben.

Mein Fazit

Zu sehen, wie alles reibungslos klappt, ist immer besonders spannend. Vom Essen, über Getränke, bis hin zur Atmosphäre war alles stimmig. Für mich ist es immer wieder ein großes Aufatmen, wenn ich sehe, dass alle Kollegen Spaß haben und den Abend genießen.

Schön, dass so viele gekommen sind!