Atlassian Jira – Projektmanagement für jeden

Projektmanagement muss nicht kompliziert sein. Es gibt eine Vielzahl von Tools am Markt, die beim Projektmanagement in den unterschiedlichsten Bereichen unterstützen. Atlassian bietet mit Jira Core eine einfache Lösung rund um das operative Projektmanagement. Das Tool kann in verschiedenen Unternehmensbereichen wie Personal, Vertrieb, Einkauf oder Marketing eingesetzt werden. Anhand einer Eventplanung möchten wir Ihnen heute zeigen, wie Jira Core hilft, Ihr Projektmanagement noch besser und einfacher zu machen.

Überzeugen Sie sich in unserem Beispielclip davon, wie unkompliziert das Eventmanagement in Jira Core aussehen kann. 

 

„Atlassian Jira – Projektmanagement für jeden“ weiterlesen

„Haben Sie schon einmal neu gestartet?“

Mein Tag im Service Desk

Nadin Salzmann, 01.06.2018

„Marketing goes IT Support“ war die Devise meines eintägigen Kurzausfluges in die Welt der Technik. Ich, als Mitarbeiterin aus dem Marketing-Team, durfte mir im dritten Obergeschoss unseres Firmenkomplexes einen Überblick über den Tagesablauf eines Fachinformatikers im Service Desk verschaffen. Kulturschock vom Feinsten? – Keinesfalls! Viele neue Erfahrungen und Einblicke standen auf der Agenda und ich bin tatsächlich etwas beeindruckt von dem, was meine Kollegen dort tagtäglich so leisten. „„Haben Sie schon einmal neu gestartet?““ weiterlesen

Unser Ausblick zur EU-Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist zur EU-Datenschutz-Grundverordnung. Das Ziel der Verordnung ist es, eine Vereinheitlichung des europäischen Datenschutzrechtes und den damit verbundenen Ersatz der nationalen Rechtsbestimmungen durchzuführen. Als Resultat entstehen neue Anforderungen an Technik und Organisation von Unternehmen. Erhebliche Veränderungen stehen an und bei groben Verstößen drohen hohe Bußgelder. Aus diesem Grund ist es an der Zeit, dass Unternehmen Datenschutz als Managementaufgabe begreifen und, wenn noch nicht geschehen, zielführende Maßnahmen in die Wege leiten.

Für Firmen, die sich bisher noch keinen strukturierten Plan zur Umsetzung der Datenschutzverordnung erarbeitet haben, bieten wir maßgeschneiderte Pakete an, die allen Anforderungen gerecht werden. Allerdings wird die Zeit bis zum 25. Mai langsam knapp und der Aufwand zur Einführung einer Datenschutzlösung sollte nicht unterschätzt werden. Wichtig ist, dass zumindest die öffentlich sichtbaren Anpassungen an die DSGVO, wie z.B. eine Datenschutzerklärung auf der Webseite, bis zur Einführungsfrist vollzogen sind. Zudem richten sich die Aufgaben und Anforderungen der DSGVO nach der jeweiligen Ausgangssituation im Unternehmen. Diese kann abhängig von der Unternehmensgröße und -kultur stark variieren. Auch wenn bereits ein Maßnahmenplan erarbeitet wurde, unterstützen wir bei der Umsetzung der individuellen DSGVO Strategie. Michael Wessel bietet unterschiedliche IT-Lösungen und Instrumente, mit denen jede Herausforderung bewältigt werden kann.

Erfahren Sie mehr über unsere DSGVO Kompakt-Pakete:
www.michael-wessel.de/dsgvo

Security/Wireless: WPA2-KRACK-Leak

Wofür steht KRACK?

Die Abkürzung KRACK steht für Key Reinstallation Attack, was das Verfahren des Angriffs beschreibt.

Wie funktioniert der Angriff?

Wie einige von Ihnen vermutlich schon mitbekommen haben, ist jüngst eine schwerwiegende Sicherheitslücke in der Implementierung des WPA2-Standards bekannt geworden, die es Angreifern ermöglicht, den Encryption-Key für den Traffic​ innerhalb des 4-Way-Handshakes abzufangen, auszunullen und dadurch lesbar zu machen. „Security/Wireless: WPA2-KRACK-Leak“ weiterlesen

Microsoft Azure Deutschland erhält BSI Zertifikat

Microsoft Azure Deutschland hat als einer der ersten Cloudanbieter in Deutschland das Cloud Computing Testat vom Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten. Dazu werden die Anforderungen an den Cloudprovider nach einem Anforderungskatalog  (Cloud Computing Compliance Controls Catalogue, C5) von einem Wirtschaftsprüfer attestiert. 

Quelle: https://www.bsi.bund.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Presse2017/CloudComputing_C5-Testat_an_Microsoft_15082017.html